Bitcoinmining für Privatnutzer : BIOSTAR veröffentlicht bald Motherboard mit eingebauten ASICS

Bald müssen Privatnutzer nicht mehr ASIC-Miner im Wert von mehreren tausend Euro kaufen, wenn sie effektiv Bitcoins minen wollen.

Der Hersteller Biostar hat auf seiner Homepage das BTC-24GH angekündigt – mit 64 eingebauten ASICs soll das PCB ( Printed-Circuit-Board ) bis zu 24GH/s umsetzen können – Im Vergleich sind das ca 30 AMD Radeon HD 7970 Grafikkarten!

Diese “PCB’s” benötigen jedoch ein Hauptsystem an das sie angeschlossen werden, das heißt ein herkömmlicher Computer wird nach wie vor benötigt. Angeschlossen wird das PCB schließlich über USB.

Zudem sollen die Boards stapelbar sein, das heißt man soll fähig sein mehrere Boards gebündelt an einen PC anzuschließen.

Was den Preis anbelangt, so hat Biostar sich noch nicht konkret geäußert. Jedoch behaupten sie auf ihrer Produktseite, stets das beste Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu wollen.

 

 

 

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

three − 2 =