Mining Malware im Google Play Store

Seitdem es Cryptocurrency gibt, gibt es auch entsprechende Viren und Malware. Jetzt gehen die Verbrecher sogar weiter und infizieren bereits mobile Geräte – vor allem diejenigen mit Android OS.

Zwei Applikationen aus dem Google App Store ( “Songs” und “Prized” ) sollen infiziert sein. Hat man diese runtergeladen – Im fall Songs sind das zwischen 1-5 Millionen Downloads, bei Prized 10,000-50,000 – so wird die Software benutzt um im Hintergrund Lite- oder Dogecoins zu minen.

Ärgerlich für Benutzer und zudem auch noch ineffektiv für die Leute die diese Malware in die Welt gesetzt haben. Denn mobile Geräte eignen sich kaum zum minen von Coins. Ihre Prozessorleistung ist zu gering und die Akkudauer sogar noch geringer.

Zudem arbeitet die Malware nicht gerade verborgen. Der Miningvorgang erfordert viele Ressourcen, was zu einem Handy führt das ständig warm ist und schnell Akku verliert.

Aber ein cleverer Versuch!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

19 + four =